Zitronen-Erdbeer Muffins mit Stevia

ErdbeerbowleIch liebe Erdbeeren. Liebe, liebe, liebe sie!  Also gab es bei mir leckere Erdbeerbowle und dazu Zitronen-Erdbeer Muffins.  Zu der Menge an Erdbeeren kann ich leider keine Angaben machen, es müssen aber ca 700gr. gewesen sein (ein wenig mehr als eine übliche 500gr. Schale).

Gleichzeitig habe ich zum ersten Mal das Backen mit Stevia ausprobiert und war positiv überrascht!

Das Original Rezept findet ihr auf My Baking Addiction.

Ihr braucht: 

  • 350 gr. Mehl
  • 15 gr. Stevia oder 150 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Saft und geriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Ei
  • 180 ml Buttermilch
  • 160 ml Öl
  • gemahlene Vanille (ungefähr 1 Teelöffel)
  • Erdbeeren
  • Große Muffinformen!

Muffin-RohlingeDie Erdbeeren habe ich am Tag davor geviertelt, gezuckert und in Rum getränkt.

1.) Ei, Buttermilch, Öl, Zitronensaft und Vanille gut miteinander verrühren. Erdbeeren unterrühren.

2.) Mehl, Stevia, Backpulver, Salz und Zitronenschale gut durchmischen (geht ganz gut mit einer Gabel).

3.) Das Mehlgemisch vorsichtig in die Masse unterrühren. Bei mir sah es am Anfang etwas klumpig aus, hat sich aber nach dem Umrühren gelegt.

4.) Die Masse nun vorsichtig in die großen Formen geben (mit einem großen Löffel kann man es sehr gut portionieren). Das ganze ca. 20 Minuten bei 190 Grad in einem vorgeheizten Ofen backen.

 

Fertige Muffins

 

Wie auf dem obigen Foto zu sehen, habe ich auch kleine Muffins probiert. Auch die kleinen haben lecker geschmeckt, aber das Verhältnis von Erdbeeren und Teig war einfach zu klein. Sie sind ganz schnell ausgetrocknet.

Die großen Muffins allerdings waren super! Ich hatte zuerst Bedenken, dass durch den Stevia Einsatz entweder die Konsistenz oder der Geschmack komisch werden würde, aber es war sehr lecker (zitronig, frisch und nicht zu süß) und die großen Muffins waren ganz locker. Auch am Folgetag waren sie noch richtig frisch (und haben mir sogar noch besser geschmeckt!).

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s