Mokka Muffins

1Ich habe Mokka Muffins gebacken. Das Rezept daraus ist aus “Cupcakes – Verführerische Törtchen zum Naschen und Genießen”.  Ich habe es ein klein wenig an die Verhältnisse in meinem Kühlschrank angepasst. Das ganze ist relativ simple und schmeckt im Ergebnis lecker nach Kaffee❤

Man braucht:

2-3 EL Instantkaffee  (Ich habe 2 EL verwendet. Fand aber, dass geschmacklich ein EL mehr dem Ganzen nicht geschadet hätte)

125g weiche Butter

125g braune Zucker

2 Eier

125g Mehl

2tl Backpulver

2 große EL Quark

Für die Glasur habe ich Konfitüre und die Reste eines Osterhasen sowie Mokkabohnen verwendet.  Das Originalrezept bietet hier ein Zuckerguss mit Instantkaffee an. 34

Als erstes habe ich den Instantkaffee in heißem Wasser ausfgelöst. Laut Rezept wären dies 2 EL gewesen. Das war bei mir aber zu wenig. Ich habe also so lange Wasser hinzugegeben bis die Mischung recht cremig war.

Danach ging es an den Teig. Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig geben. Quark und Kaffee dazugeben und dann das Ganze in die Muffinförmchen verteilen.

Gebacken wird das ganze 20 Minuten bei 190°C in einem vorgeheizten Backofen. Während die Muffins auskühlen kann man die Konfitüre schmelzen und dann auf die Leckerbissen geben. Mokkabohne drauf und fertig.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s