Pumpkin Muffins

Starbucks hat diesen Herbst leckere Pumpkin Muffins im Angebot. Leckere, große, saftige Pumpkin Muffins. Die fast niemand kauft, obwohl sie so super herbstig schmecken. Mit weihnachtlichen Gewürzen, die an Lebkuchen erinnern. Trotzdem sind sie gerade richtig für diese Jahreszeit. Und weil ich die so gerne esse, hab ich mir gedacht mal selbst welche zu backen.  Continue reading

Advertisements

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes

Nach einem Rezept von One More Please

Foto-30.07.13-10-39-56
100 g (1 Tafel) Zartbitterschokolade
40g weiche Butter
90g brauner Zucker
1 Eigelb + Eischnee aus zwei Eiweiß
90g Mehl (gesiebt)
1/2 Pck Backpulver
1 Pck Vanillinzucker
125ml Milch
1 halbes Glas Schattenmorellen
Ein guter Gutz (Schluck) Schwarzwälder Kirschwasser

Für das Topping:

200ml Sahne
250g Mascarpone
1 Pck Sahnefest
4 Pck Vanillinzucker

Vanillemark oder gemahlene Vanille aus der Oetker-Mühle

Continue reading

Zitronen-Erdbeer Muffins mit Stevia

ErdbeerbowleIch liebe Erdbeeren. Liebe, liebe, liebe sie!  Also gab es bei mir leckere Erdbeerbowle und dazu Zitronen-Erdbeer Muffins.  Zu der Menge an Erdbeeren kann ich leider keine Angaben machen, es müssen aber ca 700gr. gewesen sein (ein wenig mehr als eine übliche 500gr. Schale).

Gleichzeitig habe ich zum ersten Mal das Backen mit Stevia ausprobiert und war positiv überrascht!

Das Original Rezept findet ihr auf My Baking Addiction.

Ihr braucht: 

  • 350 gr. Mehl
  • 15 gr. Stevia oder 150 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Saft und geriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Ei
  • 180 ml Buttermilch
  • 160 ml Öl
  • gemahlene Vanille (ungefähr 1 Teelöffel)
  • Erdbeeren
  • Große Muffinformen!

Continue reading

Bananen-Erdnussbutter Muffins

Om nom nom

Om nom nom

Zum Geburtstagskaffee sollte es etwas handliches und leckeres geben. Mein Schatz hat sich Bananen-Erdnussbutter Muffins gewünscht. Normalerweise gibt es darauf noch eine Buttercreme, aber da ich einen Tag vor dem Kaffee gebacken habe, blieb diese erst einmal im Kühlschrank. Aber ich habe auf ein paar noch Mokka-Bohnen gemacht. Schmeckte auch sehr gut.

Bei Erdnussbutter habe ich immer Angst, dass die Muffins zu trocken werden, aber ganz im Gegenteil. Die Muffins waren locker und fluffy, aber durch die Erdnussstückchen hatten sie trotzdem richtig Biss!

Das Rezept habe ich aus meinem Cupcakes Rezepte Buch und leicht abgewandelt (dort handelt es sich um ein Bananen-Pekannuss-Cupcakes Rezept)
Continue reading

Carrot Cake Cupcakes

 (in Anlehnung an http://zuckerzimtundliebe.wordpress.com  und Joythebaker.com)

Ergibt ca 12 Große Cupcakes

250-300 gr Karotten

3 Eier

225g Zucker

170ml Pflanzenöl

40ml Milch

Vanille (Ich besitze die Vanillemühle von Dr. Oetker)

ca. 50 gr gehackte Haselnüsse

40 gr gemahlene Walnüsse

ca. 40g gemahlene Mandeln

140g Mehl

1 Tl Backpulver

1/2 TL Natron

1/2 TL Salz

1/2 TL Zimt

1/2 TL gemahlener Ingwer

1.carrot cupcake top view )    Karotten schälen und raspeln. Dazu benutze ich eine übliche Haushaltsreibe. Diese Arbeit geht auf das Handgelenk und ist für so ungeschickte Menschen wie mich ein wenig gefährlich.  Also schön vorsichtig 😉 Continue reading